JobLead24.de – Online zu neuen Mitarbeitern

JobLead24.de

Immer mehr Arbeitgeber nutzen JobLead24.de als Möglichkeit, freie Jobs und Nebenjobs zu besetzen.

JobLead24 versteht sich vor allem als Börse für Arbeitgeber, erfolgreich neue Stellen im Bereich der Zweiteinkommen zu vergeben.

Die klassischen Bewerber, die unter www.JobLead24.de gefunden werden, sind:

  1. Studenten, die sich mit einem Nebenberuf ihr Studium finanzieren möchten,
  2. Sozialversicherungspflichtige Angestellte, die sich auf Grund ihrer Ziele oder Nöte ein zweites Einkommen suchen und
  3. Selbständige, die sich ein zweites Standbein aufbauen wollen.

Alle Bewerber geben ihren Jobwunsch auf Portalen wie jobkontakter.de oder nebenberufe.de ab. Das ist wichtig, da so eine hohe Qualität sicher gestellt werden kann. Ähnlich wie es die Job-Suchenden von den großen Hauptjobbörsen wie monster.de oder experteer.de gewohnt sind, geben sie hier pro aktiv ihren Jobwunsch und ihre Daten ein.

Anschließend warten sie auf Nebenjob-Angebote. Ist das richtige Angebot dabei, schlagen sie zu.

In der heutigen Zeit werden flexible Nebenberufler immer wichtiger. Unternehmer und Unternehmen suchen teilweise im Ausland, um ihre freien Gastronomie-Stellen zu besetzen. Auch Franchise-Anbieter und Network-Unternehmen versuchen es auf verschiedenste Art und Weise, Kontakt zu potenziellen Geschäftspartnern zu erhalten.

Auch die klassischen Nebenjobs werden immer schwieriger besetzt.
Dabei suchen viele Menschen nach einem sinnvollen Nebenberuf. Allein in Deutschland soll die Zahl der Zweitjob- Suchenden bei 6,2 Mio. Menschen liegen.

JobLead24.de setzt hier mit einem ungewöhnlichen Konzept an. Während der Service für Job-Suchende kostenfrei ist, muss der Job-Anbieter einen entsprechenden Kontakt, bzw.
JobLead käuflich erwerben. Anschließend darf er diesem Kontakt eine E-Mail mit seinem Jobangebot zusenden. Der User entscheidet, ob ihm das Angebot gefällt und es zu einem persönlichen Termin kommt.

So sind alle Beteiligten zufrieden und mehr Menschen werden in nebenberufliche Arbeit gebracht.

Weitere Informationen auf www.JobLead24.de