Frauen im Network Marketing nutzen persönliche Stärken

Frauen im Network Marketing

Immer häufiger setzen Frauen bei der Erschaffung eines Einkommens aus selbständiger Tätigkeit auf Multi-Level-Marketing. In diesem Bereich haben sie die Möglichkeit, ihre natürlichen Stärken zu nutzen.

Eine Passantenbefragung in Hamburg hat ergeben, dass 79,8 % der Frauen bei Freundinnen oder Bekannten einkaufen würden. Generell werden bei Kaufentscheidungen zu 86,5 % die Meinung von Freunden oder Bekannten berücksichtigt. Grundvoraussetzung für eine Kaufentscheidung ist bei 76,4% der Befragten jedoch eine kompetente Beratung.

Kontaktfreude und Kommunikationsfähigkeit sind typische Merkmale für eine Vielzahl von Frauen. Die Freude am Umgang mit anderen Menschen und Empathie sorgen für eine gute Atmosphäre im Gespräch. Anders als der Mann, versetzt sich die Frau besser in ihr Gegenüber hinein und ist so in der Lage, individuelle Lösungen für den Gesprächspartner bereit zu stellen. Gerade diese Fähigkeiten lassen Frauen in einem emotionalen Geschäft, wie dem Strukturvertrieb, effizient arbeiten.

Das bedeutet, dass aus der Freundin eine Werbebotschafterin oder Ratgeberin für ein bestimmtes Konsumgut werden kann.

Hinzu kommt, dass das Konsumverhalten der Frau nachhaltig den Markt bestimmt. Sie sorgt für den Partner und die Familie. Die Frau trifft Kaufentscheidungen aufgrund eigener Wünsche und beeinflusst den Familieneinkauf maßgeblich.
Schließlich besorgt sie die Socken und Unterwäsche des Partners, das Spielzeug für die Kinder, ebenso wie den wöchentlichen Einkauf.

Logisch, dass die Kaufentscheidungen der Frau bei der Analyse eines Marktes nicht außer Acht gelassen werden dürfen.

Frau weiß, was Frau will und braucht. Ihre natürlichen Stärken machen sie automatisch zur Expertin für die Lösung der Anliegen ihrer Kundinnen.

Die Nutzung persönlicher Kontakte und frauentypischer Eigenschaften sind auf dem Weg zur erfolgreichen Direktvertrieblerin also richtungsweisend.

Bildrechte: Shutterstock, Bildnummer: 104071613, Urheberrecht: Andresr