Heimarbeit im Wandel

Heimarbeit

Die Beweggründe, Heimarbeiten zu betreiben, sind so vielfältig, wie die Menschen selbst.

Wer eine Heimarbeit ausübt, trägt seinen eigenen Teil zum Familieneinkommen bei. Früher standen dabei leichte Arbeiten, wie Kugelschreibermontage, Sortier- oder Schreibarbeiten im Vordergrund.

Auch heute sind die Vorteile der Heimarbeit noch unschlagbar. Bei freier Zeiteinteilung ermöglicht die Arbeit zu Hause den Umgang mit den Kindern oder pflegebedürftigen Eltern. Der Aufbau eines Zusatzeinkommens zur Sicherung des Lebensstandards in Zeiten von Hartz IV und Kurzarbeit ist verlockend.

Der Markt für Heimarbeit hat sich jedoch drastisch verändert. Seriöse Heimarbeit ist knapp. Wachsende Industrialisierung und billige Auslandsfertigung lassen den Markt für leichte Fertigungsarbeiten schrumpfen. Welche Möglichkeiten bieten sich also dem suchenden Heimarbeiter?

Eine lukrative Möglichkeit sein Geld zu verdienen, ist der Einstieg in einen sog. Strukturvertrieb, auch Multi-Level-Marketing genannt (MLM).

Der zentrale Gegenstand des Multi-Level-Marketings ist der Vertrieb von Konsumgütern und Dienstleistungen. Dabei spielt die persönliche Aufklärung und Empfehlung für den Absatz eine wichtige Rolle.

Die Vorteile liegen auf der Hand: Flexible Arbeitszeiten gewähren einen reibungslosen Ablauf in Familie und hauptberuflicher Tätigkeit. Nur selten fallen Kosten für Lagerhaltung und Büroräume an, so dass finanzielle Risiken gering bleiben. Seriöse Anbieter stellen zum Einstieg Produktschulungen und Trainings zur Verfügung.

Wer mit dem Gedanken spielt, sich selbständig zu machen, kann als Existenzgründer Anträge auf Förderungen stellen. Grundsätzlich berechnet sich das Einkommen im Strukturvertrieb aus Handelsspannen und Provisionen, welche genau festgelegt und berechenbar sind.

Die erfolgreiche Arbeit im Strukturvertrieb erfordert einen gewissen Grad an Ernsthaftigkeit und Professionalität. Hierzu findet der Laie ein großes Angebot an Trainingsmöglichkeiten, Hinweisen und Tipps im Internet.

Mit der richtigen Einstellung zur Arbeit und dem gewissen Know-How kann sich jedoch aus einem Nebenjob eine lukrative Einkommensquelle ergeben.