Erfolgreich Denken im Multi-Level-Marketing

Erfolgreich Denken

„Das was du heute denkst, wirst du morgen sein.“
So lautet eine alte chinesische Weisheit über Erfolg.

In dieser Erkenntnis steckt die wesentliche Philosophie eines erfolgreichen Unternehmens, eines Strukturvertriebs. Mit „morgen“ sind allerdings nicht die nächsten 24 Stunden gemeint, sondern die folgenden Wochen, Monate, vielleicht Jahre. Diese Zeitspanne ist wichtig um seine eigenen Aktivitäten zu analysieren, zu verbessern und somit das Erfolgspotenzial zu steigern. Aus Fehlern lernt man bekanntlich, nur dass diese Fehler im Multi-Level-Marketing streng genommen keine richtigen Fehler sind, sondern wertvolle Erfahrungen, welche auch am morgigen Erfolg maßgeblich beteiligt sein können.

Zu wissen wie es nicht geht, ist nämlich ebenso nützlich wie zu wissen wie es geht.

Die innere Einstellung

Ein wichtiger Faktor für Erfolg im Network Marketing spielt daher die innere Einstellung. Erfolgreiches Denken ist essentiell, alle negativen Rückschläge können als Chance gewertet werden, um seine eigenen Aktivitäten auf ein Maximum zu optimieren.

Schließlich stellt sich die Frage nach der eigenen Motivation:
Bin ich grundsätzlich ein motivierender Mensch?
Lasse ich mich selbst gerne auf Neues ein?

Wie die Antwort bei jedem individuellen Networker auch ausfallen mag, so gehört die Selbstreflexion ebenso zu seiner Aufgabe, wie sein positives Auftreten im Umgang und im Gespräch mit Kunden.

Hilfreich ist auch die objektive Meinung Außenstehender:
Wie wirke ich auf andere?
Was sagt meine Körpersprache über mich aus?

Der Vergleich von Selbstbild und Fremdbild kann daher für das eigene Unternehmen sehr förderlich sein.Nur wer sich selbst für Neues öffnen und begeistern kann, wird es leichter haben, diese Attribute auch bei seinem Gegenüber zu bewirken.

Social Networking

Aufgeschlossenheit, wenn es um das Knüpfen neuer Kontakte geht, ist äußerst wichtig. Durch Weiterempfehlungen von Freunden und Kunden können dabei wertvolle soziale Verbindungen entstehen. Network Marketing umfasst schließlich auch Social Networking, welches den Vorteil von Mund-zu Mund-Propaganda mit sich bringt. Social Networking sollte mit Online Networking verbunden werden. Wie eine aktuelle Umfrage ergab, treten 50% der befragten Facebook Nutzer mit den Unternehmen in Kontakt. 32% gaben an, diese Produkte an ihre Freunde weiterzuempfehlen.
(http://facebookbiz.de)

Businesskontakte über Onlineportale wie Facebook, Twitter oder Xing zu knüpfen, ist nicht nur modern, sondern auch sehr effektiv.

Stellt man sich also manchmal die Frage, warum der Erfolg etwas länger auf sich warten lässt, so denke man an die alte chinesische Weisheit und daran, dass „Morgen“ auch nächstes Jahr bedeuten kann. Für einen blühenden Erfolg, benötigt man daher vor allem Durchhaltevermögen, ganz nach dem Motto: „Was ich beginne, das bringe ich auch zu Ende“.

Foto: ©iStockphoto.com/absolut_100