Freizeitbeschäftigung Nebenjob. Rund 4 Millionen Männer und Frauen üben eine Nebentätigkeit aus

Freizeitbeschäftigung Nebenjob

Freizeitverhalten in Deutschland

Die BAT-Stiftung für Zukunftsfragen hat eine Studie über das Freizeitverhalten in Deutschland durchgeführt. Neben Familie, Freunden und Freizeitaktivitäten wurde ermittelt, dass hochgerechnet rund vier Millionen Männer und Frauen der Gesamtbevölkerung eine Nebentätigkeit in ihrer Freizeit ausüben.

Mit dieser Nebentätigkeit füllt sich nicht nur die Haushaltskasse, sondern es eröffnet sich auch die Möglichkeit, sich teurere Freizeitwünsche, wie Wellnesswochenenden, Ausflüge in Freizeitparks, Theater oder Kurztrips zu erfüllen.

Auch die Jobbranche hat den Wandel und die Bereitschaft zum Nebenberuf erkannt und reagiert. Auf Internetplattformen wie beispielsweise www.nebenberufe.de oder www.nebenjobs.de werden zahlreiche Nebentätigkeiten angeboten. Die Auswahl reicht vom Pförtner, kellnern oder anderen Minijobs über verschiedene Varianten des Direktvertriebs, selbständigen oder freiberuflichen Tätigkeiten, als Abendsekretärin oder Partyfotograf. Je nachdem wie viel Zeit in den Nebenberuf investiert werden möchte – Möglichkeiten gibt es viele.

Network Marketing ist besonders beliebt. So füllen sich immer mehr Männer und Frauen ihre Haushaltskasse mit einer selbständigen Tätigkeit im Multi-Level-Marketing auf. Beispielsweise kann mit der E-Commerce Direktvertriebsvariante die Arbeitszeit flexibel gestaltet werden und nebenbei bleibt noch genug Zeit für die Familie oder den Haushalt.

Zahlreiche Direktvertriebsvarianten machen diese Branche interessant und im Gegensatz zu vielen anderen Nebentätigkeiten hat man hier die Möglichkeit der freien Zeiteinteilung – dadurch kann der Nebenjob individuell und flexibel gestaltet werden.

Natürlich gibt es auch Freizeitaktivitäten die kaum Geld benötigen, wie zum Beispiel Freunde treffen. Doch wie gerne geht man gerade mit diesen Freunden Essen und beispielsweise danach ins Theater und da möchte man doch nicht jeden Euro umdrehen.

„Freizeit-Monitor 2010“ , BAT-Stiftung für Zukunftsfragen, eine Initiative von British American Tobacco
http://www.stiftungfuerzukunftsfragen.de/de/forschung/aktuelle-untersuchungen/forschung-aktuell-223-31-jg-28052010.html#c1555 am 19.11.2010

Bildrechte: Shutterstock, Bildnummer: 357517055, Urheberrecht: Antonio Guillem