Multi-Level-Marketing

Multi-Level-Marketing (MLM) ist die Bezeichnung für eine Vertriebsform im Rahmen eines dynamischen Netzwerkes. Beim MLM, auch Network Marketing genannt, verkauft ein Unternehmen seine Produkte über einen bzw. mehrere Vermittler an die Endkunden. Es vergibt also eine Lizenz, seine Produkte zu vertreiben. Auf diese Weise werde inzwischen eine Vielzahl von Waren an den Endkunden gebracht, seien…


Franchise

Franchisesystem, auch als Konzessionsverkauf bezeichnet, ist eine Absatz- bzw. Vertriebsform, bei der ein Unternehmen einem selbstständigen und eigenverantwortlich operierenden Partner die Nutzung eines Geschäftskonzeptes gegen ein direktes oder indirektes Entgelt zur Verfügung stellt. Anders ausgedrückt: Der Franchisegeber überträgt dem Franchisenehmer die Aufgabe, an seiner statt ein Geschäft entsprechend seinem Konzept zu betreiben. Im Unterschied zum…


Strukturvertrieb

Strukturvertrieb bezeichnet den Bereich des Multi-Level-Marketings, in dem nicht Güter bzw. Verbrauchsartikel vertrieben werden, sondern Dienstleistungen, größtenteils Finanzdienstleistungen und Versicherungen, manchmal auch Reisen. Auch ein Strukturvertrieb ist also ein progressives Direktvertriebssystem. Statt seine Produkte über ein Filialnetz oder mittels angestellte Handelsvertreter an die Endkunden zu bringen, initiiert das Unternehmen ein wachsendes Netzwerk freier und selbstverantwortlicher…


Direktvertrieb

Direktvertrieb ist eine Vertriebsform, bei der ein Unternehmen seine Ware ohne Zwischenhändler direkt an den Endkunden verkauft. Damit unterscheidet er sich vom klassischen Handelsverkauf, bei dem die Leistung entlang einer Handelskette vertrieben wird. In der klassischen Form des Direktvertriebs präsentieren und verkaufen firmeneigene spezialisierte Außendienst-Mitarbeiter bzw. Vertreter die Ware beim Endkunden vor Ort – seines…


Schneeballsystem

Schneeballsystem meint im allgemeinen Sinne eine Vertriebsform, die auf einer ständig wachsenden Zahl von Teilnehmern basiert. Im Konkreten bezeichnet es ein unseriöses und sittenwidriges Geschäftsmodell, das inzwischen in Deutschland und vielen anderen Ländern verboten ist. Der Grund: Um für alle Beteiligten zu funktionieren, muss das System immer weiter expandieren. Da es dabei aber notwendigerweise an…


Alles andere als eine Teilzeitfalle

Der eindeutig negativ konnotierte Begriff der Teilzeitfalle steht für die Nachteile und Gefahren der Teilzeitbeschäftigung. Bei den sogenannten Minijobs handelt es sich um ein Thema, das auf der einen Seite stets an Interesse gewinnt und häufig gelobt, auf der anderen Seite jedoch auch stark kritisiert wird. Nun, werden Teilzeitarbeiter tatsächlich eher in eine Falle gelockt…